Fachthemen - Sanieren

Heizungssanierung

Schwerpunkt: Sanierung/Renovierung

 

 
 
Sandra Brunsch | www.fotolia.com
   

Sanierungen sollten, so wie der Neubau, als ganze Einheit behandelt und umgesetzt werden. Es bringt nur den halben Erfolg, wenn zwar Maßnahmen zur Wärmedämmung oder zur aktiven und passiven Nutzung der Sonnenenergie umgesetzt werden, jedoch der Heizkessel mit veralteter Technologie weiter ungehindert Schadstoffe im Übermaß produziert.

 

 

Wenn eine Gasheizung erneuert werden muss, sollte ein Brennwertgerät angeschafft werden. Zu beachten ist in diesem Zusammenhang, dass höchstwahrscheinlich der Rauchfang geändert und ein Kanalanschluss hergestellt werden muss. Die Kosten für eine solche Sanierung können dadurch reduziert werden, dass eine Therme, die raumluftunabhängig arbeitet, am Dachboden montiert wird und dadurch nur eine Abgasleitung von einigen wenigen Metern erforderlich ist.

 

 


Sanierung der Fußbodenheizung

 

Eine herkömmliche Fußbodenheizung im Sanierungsbereich anzubringen, erscheint oft als schwierig bis fast unmöglich. Darum haben sich so genannte dünne Fußbodenheizungssysteme durchgesetzt.

 

Wasserbetriebene Systeme gibt es bereits ab einer Aufbauhöhe von zwölf Millimetern und einer Rohrdichte von zehn Laufmetern pro Quadratmeter, um eine gleichmäßige Erwärmung der Oberfläche zu garantieren. Dünne Fußbodenheizungssysteme haben auch den Vorteil von Reaktionszeiten ab zehn Minuten. Somit wird eine Regulierung des Raumes über dessen Raumtemperatur möglich und es kann nicht, wie bei trägen Systemen, zu einer Überhitzung des Raumes kommen. Aus diesem Grund werden derartige Fußbodenheizungssysteme auch vermehrt im Neubau eingesetzt.

 

 

 


< zurück

weitere Links mit dem gleichem Schwerpunkt anzeigen:
Altbau (Schwerpunkt: Sanierung/Renovierung)
Sanierung/Altbausanierung (Schwerpunkt: Sanierung/Renovierung)
Trockenlegung Mauerwerk (Schwerpunkt: Sanierung/Renovierung)
Rauchfangsanierung (Schwerpunkt: Sanierung/Renovierung)
Fassadensanierung (Schwerpunkt: Sanierung/Renovierung)