bonitätsgeprüfte Firmen für Bauen und Wohnen

© Stanisic Vladimir - Fotolia.com

Elektronisches Hausmanagement.

Die moderne Elektroinstallationstechnik "SartHome"  macht das Wohnen bequemer, sicherer und billiger, denn sie hilft, Energie einzusparen. Voraussetzung dafür ist, dass sich der Bauherr schon bei der Planung für eine sogenannte KNX-Installation entscheidet.

Ein leichter Fingerdruck genügt und steuert zum Beispiel die Beleuchtung, Beschattungseinrichtungen, Heizung, Schließanlagen und Alarmanlage sowie die Musikanlage und alle anderen KNX-fähigen Geräte. Das klappt auch perfekt, wenn man nicht zu Hause ist.

Gira | www.gira.at

Komfort & Sicherheit.

Ein intelligentes Gebäude regelt vieles von alleine. Zum Sicherheitsaspekt gehört auch die Anwesenheitssimulation. Das tägliche An- und Ausschalten des Lichts in verschiedenen Räumen lässt sich mit KNX über mehrere Wochen speichern und später automatisch wiederholen – wenn die Bewohner im Urlaub sind.
Mit einem Panikschalter können bei verdächtigen Geräuschen in der Nacht sämtliche Leuchten im Haus und Garten auf einmal eingeschaltet werden.

Übernehmen Sie das Steuer!

Wer will, kann natürlich auch das ganze Potenzial nutzen, das in einer KNX-Installation steckt. Zum Beispiel die Steuerung aller Funktionen und der technischen Geräte mit Fernbedienung, Computer, Tablet oder Smartphone - egal, wo Sie auch sind. 

Voraussetzung hierfür ist ein „HomeServer”, der sich mit dem Bordcomputer im Auto vergleichen lässt. Mit seiner Hilfe lassen sich am heimischen Computer Grundrisse, Pläne und Bilder hinterlegen, die optisch ansprechend aufbereitet und mit der gesamten Haustechnik intelligent verknüpft sind. 

Gira | www.gira.at
Gira - © Ulrich Beuttenmüller | www.gira.de

Benutzerfreundliche Bedienung.

Grafiken zeigen, wo abends noch Licht brennt, per Mausklick wird die Heizung auf Nachttemperatur heruntergefahren. Und wer draußen eine Kamera angebracht hat, kann am Bildschirm schnell und bequem noch einen Blick vor die Tür werfen. Das System lässt sich jederzeit verändern und ausbauen, ohne Lärm und Schmutz. Auch ein nachträglicher Einbau ist möglich.

SmartHome