bonitätsgeprüfte Firmen für Bauen und Wohnen

© 3darcastudio - Fotolia.com

Im Sommer frisch, im Winter warm.

Im Sommer angenehm frisch, im Winter wohlig warm: Moderne Klimageräte schaffen überall im Haus Temperaturen nach Wunsch. 

Weltweit leiden ca. 500 Millionen Menschen unter Allergien. In Österreich sind ca. 25 Prozent der Gesamtbevölkerung von diesem Problem betroffen. Doch Abhilfe schafft die innovative Nano-Technologie. Sie entfernt 99 Prozent aller Bakterien und Viren und schafft damit gesunde Raumluft für Groß und Klein.

Da können Allergiker wieder unbesorgt ein- und durchatmen und dabei noch das perfekt temperierte Wohlfühlklima genießen. 

Moderne Klimageräte kühlen und heizen zum Energiespartarif, sie können acht Monate im Jahr genutzt werden und sind auch ideal in der Übergangszeit, wenn herkömmliche Heizungen unwirtschaftlich wären. Es werden durch sie bis zu 35 Prozent an Energiekosten gespart.

Modelle für jedes Budget.

Mobile Raumklimageräte

iese transportablen Klimaanlagen, mit sämtlichen Bauteilen in einem Gehäuse, leiten die warme Luft über ein Schlauchsystem ab, welches im Normalfall durch ein geöffnetes Fenster ins Freie führt.

Mobile Raumklimageräte weisen in den meisten Fällen äußerst niedrige Energieeffizienzwerte auf und kühlen selten vollkommen zufriedenstellend. Darüber hinaus fehlen diesen Geräten größtenteils effektive Filter- und Luftreinigungsfunktionen, was ihre Attraktivität schmälert.

Raumkühlung des Schlafzimmers via Klimaanlage durch ein mobiles Raumklimagerät mit Schlauch für Kondenswasser.
© Tanja Esser - stock.adobe.com
© 3darcastudio - Fotolia.com


Kompakte Raumklimageräte

Im Vergleich zu den mobilen Geräten werden kompakte Raumklimageräte fest installiert. Sie integrieren ebenfalls alle Komponenten in einem Gehäuse. Man findet diese Raumklimaanlagen als Wandinstallation über Fenstern.

Jedoch sind lediglich Split-Klimageräte, Multisplit-Klimaanlagen sowie VRF-Systeme nachhaltig, amortisieren sich rasch und tragen zu mehr Lebensqualität bei.

Splittgeräte und Multisplittgeräte

Splitgeräte werden fest im Gebäude integriert und haben eine deutlich bessere Kühlleistung als Kompaktgeräte. Sie zeichnen sich durch ihre zwei Einheiten aus. So bestehen sie aus einer Außeneinheit, einem sogenannten Kondensator, und einer Inneneinheit, dem Verdampfer.

Werden in einem Haus mehrere Klimaanlagen benötigt, bieten sich sogenannte Multisplitgeräte an, bei denen mehrere Innengeräte mit einem Außengerät ver-bunden werden. Auch die Steuerung des Klimagerätes ist inzwischen bequem mit dem Tablet, Smartphone oder PC möglich.

Steuern Sie Ihr Klimagerät jetzt auch bequem mit Ihrem iPad, iPhone, Android-Smartphone oder mit einem PC mit Internetzugang.

"Mein Projekt:
ein Haus bauen, traumhaft einrichten, den Garten aufhübschen."

WIR FINDEN FÜR IHR PROJEKT DIE BESTEN, GEPRÜFTEN FIRMEN. Kostenlos für Sie!

Wählen Sie aus folgenden Themen
Ihre Daten

Alle mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder und müssen unbedingt ausgefüllt werden.

Klimaanlagen