bonitätsgeprüfte Firmen für Bauen und Wohnen

© alexandre zveiger - Fotolia.com

Harmonisches Detail.

Ob reich verziert oder einfach gedreht: Stiegengeländer unterstreichen die Architektur eines Hauses und vermitteln eine gemütliche Wohnatmosphäre.

Schlanke Säulen und Sprossen passen bestens zu hohen, lichten Räumen. Sie lassen Blicke auf den Verlauf der Treppe und die Architektur zu.

Holz, Nirosta und Edelstahl.

Holz als Material ist eine gerne gewählte Option. Die empfundene Oberflächentemperatur von Holz wird beim Angreifen als angenehm wahrgenommen. Wenn Sie für Ihr Geländer Nirosta verwenden, sind Form und Muster keine Grenzen gesetzt. Zwar wirkt das Material etwas kälter, dafür elegant und modern.

Aber auch Edelstahl ist beliebt. Neben seiner Beständigkeit besticht er auch mit seiner Optik. In Kombination mit anderen Materialien wie etwa Holz lassen sich besonders attraktive Effekte und eine weichere Anmutung erzielen. Stiegengeländer aus Acrylglas lassen sich als besondere Alternative im modernen Treppenbau freitragend oder gewendelt, mit oder ohne Handlauf in effektvollem Design verarbeiten. Farbenfrohe Möglichkeiten bieten sich durch den Einsatz beschichteter Materialien.

 

© alexandre zveiger - Fotolia.com
© stanslavov - Fotolia.com
© alexandre zveiger - Fotolia.com

Treppen-/Stiegengeländer