bonitätsgeprüfte Firmen für Bauen und Wohnen

Josko. Smart Mix als Weitblick - Erfolgskonzept

Johann Scheuringer (CEO) Josko | www.josko.at

Jahr 1 ist für jeden CEO eine Herausforderung.

17. März 2017

2016 übernahm Johann Scheuringer Vorsitz und Mehrheit im Familieneigenen Unternehmen Josko - bei schwieriger Marktlage und anhaltendem Preisdruck. Jetzt liegt seine erste Bilanz vor: 132,7 Mio. Euro Umsatz, der höchste in 57 Jahren Firmengeschichte. Josko ist Marktführer in Österreich im wichtigen Fenstersegment Holz/Alu und Dank intelligenter Smart-Mix-Philosophie, Innovationsführer in der Branche und Pionier in Europa. Mit vor Allem im Ausland stark wachsender Nachfrage. Der Innviertler Fenster- und Türen-Produzent setzt kompromisslos auf Qualität - ein Erfolgskonzept mit Weitblick.

Stärken stärken: hochwertige Qualität lohnt sich.

 

Vom Start weg hatte er für Josko die Guideline „Stärken stärken“ ausgegeben. Dies scheint souverän gelungen: Scheuringer priorisierte das Thema Finanzmanagement, bestellte Thomas Litzlbauer zum CFO und brachte gemeinsam mit seinem Management viel auf den Weg, was der innerbetrieblichen Fitness bei Prozessen und Strukturen nützte.

Last, but not least stärkte Josko auch jene Stärke, die das Innviertler Unternehmen seit jeher ausmacht: Smart Mix, als Inbegriff an Qualität. Das erste Multiple Choice Prinzip überhaupt, das Bauherrn erlaubt, verschiedenste Materialien, Produktlinien und Farben harmonisch so aufeinander abzustimmen, dass ein bisher nicht gekanntes Maß an Individualität bei der Verwirklichung von Wohn(t)räumen möglich wird. 

Johann Scheuringer (CEO) & Thomas Litzlbauer (CFO) Josko | www.josko.at

SMART MIX PHILOSOPHIE INTERNATIONAL EINZIGARTIG.

Die vielen individuellen, hochwertigen Produktlösungen mit großen Ganzglasssystemen und Hebe-Schiebetüren, verschiedenstem Eichenholz aus nachhaltiger Forstwirtschaft bei Fenstern, Haus- und Innentüren sowie passendem Sonnenschutz und Zubehör unterscheiden Josko grundsätzlich am Markt als jenen Hersteller, der Klasse programmatisch über billige Masse stellt. 

Johann Scheuringer: „Wir bei Josko haben uns mit der Smart Mix-Philosophie auch zu einem Paradigmenwechsel entschlossen: Weg vom branchenüblichen Mengen-Denken, hin zu integrativem Mehrwert-Denken über die gesamte Josko-Produktpalette. Das unterscheidet uns grundlegend von anderen Anbietern. 

Wir orientieren unsere Innovationen am Kundenbedürfnis! Das bedeutet, dass wir Gebäude nicht als Hülle betrachten, sondern Kunden konzentrisch, also von innen nach außen, bei der Realisierung ihrer Wohnträume begleiten und beraten.
Unser Josko Smart Mix bietet hier nicht nur eine Vielzahl an Möglichkeiten, was Stil und Ästhetik bei Bauvorhaben angeht. Die Kombinationen ermöglichen auch eine erstklassige Budgetflexibilität, weil Kunststoff/Alu- und Holz/Alu-Systeme kombiniert werden können. Dieses Angebot können wir Häuslbauern, Renovierern, Wohnungsbesitzern, aber auch Architekten von Premiumhäusern machen.“

Josko | www.josko.at

Seit 16 Jahren Markführer bei Holz/Alu-Fenster.

In Österreich hat Josko die Führungsposition im wertigen Holz/Alu-Fenstersegment inne: Mit 16,1 Prozent Marktanteil ist Josko hier seit dem Jahr 2000 unangefochten an der Spitze.

Dank der Erfolgsstrategie einer klaren Qualitätsorientierung mit Weitblick liegt Josko im österreichischen Fenster-Gesamtmarkt an zweiter Stelle (10,7 Prozent Marktanteil), ebenso bei Kunststofffenstern (11,4 %) und bei Haustüren (11,9 %).

In der wichtigen Kategorie Hebeschiebetüren und Ganzglas-Elemente gilt Josko seit jeher als Innovations- Impulsgeber der Branche: Kein anderer Hersteller weist annähernd ein so vielseitiges Produktsortiment auf.

Fenster-Innovationen 2017.

Starkes Holz und schlanker Stil für jeden Wohn(t)raum.

Bauen oder umbauen – und dabei auf echte Qualität schauen: Bei den Holz/Alu-Fenstern von Josko ist die Hochwertigkeit der Standard. Die neue PLATIN PLUS Serie besticht durch echtes Holz durch und durch – Natürlichkeit und ein neuer Meilenstein bei Klima, Umwelt-, Wärmeschutz und Sicherheit.

So stark, so schön: 2017 liefert Josko garantierte Einzigartigkeit. Die Holzart Wildeiche macht das Top-Segment bei Fenstern der Serie Platin 82, Platin Plus, Platin Passiv, Platin Blue zum einzigartigen Blickfang – die Unverfälschtheit mit Ästen und Rissen macht jedes Element zu einem Unikat der Natürlichkeit.

Josko | www.josko.at
Josko | www.josko.at

Neuheiten 2017 sorgen für Furore am Bau.

Man sieht und spürt den Weitblick in jedem Detail.

Die Neuheiten 2017 bestechen durch Qualität, Funktionalität und Ästhetik. Bei Fenster- und Haustüren setzen die natürliche Urkraft des Holzes in der Platin Plus Serie und Design-Raffinesse im Avantgarde/Modern Programm Trends. Die neuen Nevos-Haustüren sind ein Eingangsstatement mit dem Smartphone als Türöffner. Dank der Smart Mix-Philosophie wird Wohnen mit Josko-Weitblick 2017 noch harmonischer.


Erfahren Sie mehr zum Josko Smart Mix und den Produktinnovationen 2017
www.josko.at

My View - Der Josko Weitblick ganz persönlich.

Das neue Josko-Wohn(t)raummagazin MY VIEW ist Inspirationsquelle und persönlicher Guide für alle, die Entscheidungen beim Bauen und Umbauen mit Weitblick treffen wollen. Das Magazin vernetzt Offline- und Online-Welt und bringt mit lesenswerten Reportagen einen ansprechenden Mix aus Emotion und Information, natürlich zielgruppengerecht gewählt für Bauherren, Architekten oder Baumeister.

2016 hat eine Jury aus internationalen Experten den neuen Internetauftritt mit dem „Annual Multimedia Award“ in Silber ausgezeichnet.

Weitere Infos zu diesem PremiumPartner ...

Textquellen: Josko | www.josko.at
Fotoquellen: Josko | www.josko.at

Für den Inhalt dieses Presseartikels ist ausschließlich der Anbieter der veröffentlichten Produkte bzw. Dienstleistungen verantwortlich, exclusive-bauen-wohnen.at übermimmt keine Haftung für falsche Angaben.

 

Weitere Pressetexte lesen ...

Josko. Smart Mix als Weitblick - Erfolgskonzept