bonitätsgeprüfte Firmen für Bauen und Wohnen

© ArchiVIZ - Fotolia.com

Feuchträume abdichten.

Die Baubehörden schreiben vor, dass unter Feuchträumen wie Badezimmer, Waschküchen und dergleichen die Fußböden wasserdicht ausgebildet sein müssen, auch wenn ein Bodengully eingebaut wird.
Überlaufendes Wasser aus Badewannen, Waschtischen oder aus Waschmaschinen können an darunter liegenden Räumen oder Bauteilen einige Schäden verursachen

Heute gibt es schon eine Reihe von Spezialsystemen die eine absolute Dichtheit garantieren. Auf alle Fälle müssen diese Abdichtungen an den Wänden bis über das Fußbodenniveau der Nassräume hergestellt werden. Die verwendeten Materialien müssen so beschaffen sein, dass eine nachträgliche Versprödung (und damit Undichtheit) nicht eintreten kann.

Fußboden- & Wandisolierung