bonitätsgeprüfte Firmen für Bauen und Wohnen

© Jacob Lund - Fotolia.com

So sind Sie vorab clever informiert

Jeder wünscht sich in einer schnelllebigen Zeit wie die unsere, einen Rückzugsort, wo man die Seele baumeln lassen kann, sich wohl fühlt und genügend Erholung bekommt. Für die meisten bedeutet ein individuelles Eigenheim genau das. 

Auf was muss man achten, dass der Traum zur Wirklichkeit wird? Welche Steine liegen auf dem Weg, die man jedoch mit bestem Hintergrundwissen, Stück für Stück zum Aufbau seines Traumhauses verwenden kann.

Suchen Sie eine kompetente Firma für Ihr Bau- und Wohnprojekt?
Finden Sie jetzt auf Bonität geprüfte und branchenerfahrene Partner

© Photographee.eu - Fotolia.com

Wunschvorstellung

Im Vorfeld ist es sehr wichtig dass man sich als Bauherr darüber Gedanken macht was man sich von seinem Projekt wünscht und wie es aussehen soll. Danach sollten die Vorstellungen mit dem realistischen Budget verglichen werden, ganz nach dem Motto "Was will ich? - und was bin ich bereit auszugeben, bzw. was kann ich mir leisten?".

Die Finanzierung Ihres Projektes sollte sehr gut durchdacht und genau aufgestellt werden, am Besten wäre es, sich die Meinung von ein bis zwei Finanzberatern einzuholen. Diese können Ihnen helfen, die für Sie optimale Lösung und das richtige Angebot zu finden, maßgeschneidert auf Ihren Wohntraum

Das Eigenkapital sollte zwischen mindestens 15 % bis 40 % liegen. (Ab 30 % sehr gut realisierbar!)

GELDSACHE

Eine allgemeine Rechnung nach der Sie im Vorfeld alle Kosten auflisten können ist in diesem Sinne nicht vorhanden. Einfamilienhäuser derselben Größe, können in extremen Fällen einen enormen Preisunterschied aufweisen. Die verschiedenen Baustoffe, Heizsysteme oder Ausstattungen wie Böden, Türen, Beleuchtung, Sanitär und Küche erschweren einen allgemeinen Vergleich.

Was auf keinen Fall vergessen werden darf ist natürlich der Grundstückskauf, die damit verbundenen Nebenkosten sowie die Grunderschließung
Bei der Aufschließung eines Grundstücks sollte man mit ca. € 10.000 - 15.000,--  (Zufahrt, Trinkwasser, Abwasser, Kanal, Strom, Telefonleitung) rechnen.
Bei den Nebenkosten inkl. Aufschließung, Infrastruktur, Notarkosten und Genehmingungen sollten Sie mit ca. 15 % des Kaufpreises rechnen.  

© Jacob Lund - Fotolia.com
© Jacob Lund - Fotolia.com

Grundstück

Wichtige Punkte die vor jedem Grundstückskauf zu beachten sind:

  • Flächenwidmung und Auflagen des Bebauungsplans
  • Form des Grundstücks
  • Tageslicht, Sonneneinstrahlung und Schattenwürfe
  • Vermessung des Grundstücks 
  • Einträge im Grundbuch
  • örtliche Infrastruktur
  • öffentliche Verkehrsanbindungen
  • Lärmbelästigung, Geruchsbelästigung oder störende Nebenobjekte
  • Konditionen und Qualität des Bodens 
  • Grundwasserspiegel
  • werden Garagenplätze gefordert (Gemeinde)

Nicht vergessen

  • jeder Neubau benötigt einen Energieausweis (bereits beim behördlichen Bauverfahren)
  • Eigenleistung erziehlt in den meisten Fällen nicht die gewünschten Einsparungen
    1.000 Arbeits-Stunden entsprechen ca. € 10.000,-- Ersparnis (hier schätzen viele Bauherren die eigenen Kräfte falsch ein)
    Wenn man Eigenleistung erbringen möchte um sein Budget ein wenig zu entlasten, sollte man sich im Vorfeld genau bezüglich den verschiedenen Gewährleistungen der Handwerker informieren, damit man nicht Gefahr läuft, diese aufgrund der persönlichen Mithilfe zu verlieren.
© Jacob Lund - Fotolia.com

Landgeld

Achtung! Jedes Bundesland hat eigene Richtlinien. Weitere Infos unter Förderungen.

Anhand des Beispiels Oberösterreich möchten wir die wichtigsten Punkte veranschaulichen:

  • Höhe des Landgeldes ist gebunden an Einkommensgrenzen
  • 30 Jahre Laufzeit
  • 20 Jahre Laufzeit (Fixverzinsung von 1 %)
  • Einmaliger nicht rückzahlbarer Zuschuss in Höhe von 6 % des geförderten Hypothekardarlehens
  • bei jedem Kind erhöht sich das Darlehen um ca. € 12.000,--
  • bei barrierefreiem Bauen erhöht sich das Darlehen um ca. € 3.000,--
  • bei verwendeten Öko-Dämmstoffen erhöht sich das Darlehen um ca. € 8.000,--


Variante Hypothekardarlehen mit variabler Verzinsung und 30-jähriger Laufzeit.

WICHTIG: Beispiel monatliche Rückzahlungsrate
Familie mit 2 Kindern, barrierefreies Niedrigenergiehaus
Darlehenshöhe € 77.000,--

1-5 Jahre         96 €/Monat
6-10 Jahre       192 €/Monat
11-15 Jahre     320 €/Monat
16-20 Jahre     421 €/Monat
21-30 Jahre     609 €/Monat

Um nicht in den letzten Jahren der Rückzahlung in finanzielle Schwierigkeiten zu gelangen, sollte man (in diesem Beispiel) von Anfang an ca. € 300,-- im Monat einplanen.

Variante Hypothekardarlehen mit Fixverzinsung und 20-jähriger Laufzeit:

Beispiel monatliche Rückzahlungsrate
Familie mit 2 Kindern, barrierefreies Niedrigenergiehaus
Darlehenshöhe € 77.000,--

Die jährliche Rückzahlungsrate  beträgt  5,53 % des ursprünglichen Darlehensbetrages.

Die monatliche Rückzahlungsrate errechnet sich wie folgt:
€ 77.000,-- x 5,53 % = € 4.258,10 : 12 = € 354,85

Für die gesamte Laufzeit des Darlehens beträgt der Fixzinssatz für den Förderungsnehmer 1 % pro Jahr.

Nach Ablauf von 5 Jahren kann der Zinsenzuschuss für beide Varianten neu bemessen werden, wenn sich beispielsweise das Einkommen oder das Zinsniveau in der Zwischenzeit wesentlich geändert haben. Die Zinsenzuschüsse können auch zur Gänze entfallen, wenn die Einkommensgrenzen, die die Voraussetzung der Förderbarkeit bilden, überschritten werden.

Aus der Förderung erwachsen Ihnen nachstehende Verpflichtungen:

  • Bezug des geförderten Eigenheims innerhalb 3 Jahren
  • Nach spätestens 6 Monaten nach Bezug des geförderten Eigenheims, aufgabe sämtlicher anderer Wohnungen
  • Widmungsgemäße Verwendung, das heißt das Wohnobjekt muss vom Förderungsnehmer selbst mit Hauptwohnsitz bewohnt werden. Ehepaare und eingetragene Partner müssen denselben Hauptwohnsitz haben. 

Werden diese Verpflichtungen nicht erfüllt, erfolgt die Einstellung bzw. Rückforderung der Zinsenzuschüsse!
(Quelle: Land Oberösterreich; Stand August 2017)

Mein Projekt

Sie haben ein Bau- oder Wohnprojekt umzusetzen? Wir haben dazu die passenden und auf Bonität geprüften Firmen - KOSTENLOS für Sie!
Unser Team von "MEIN PROJEKT" findet die für Ihr Projekt optimal passenden Firmen und sendet Ihnen diese gezielten Ergebnisse zu.

© annawin - Fotolia.com

Fachmeinungen einholen

Natürlich kann man sich als Laie nicht alles, bis in das kleinste Detail, an Wissen aneignen. Wichtig ist hier, sich verschiedene Meinungen einzuholen.

Sprechen Sie mit Verwandten und Freunden, hören Sie genau hin, welche Ratschläge Sie bekommen, und vergleichen Sie diese. 

Sprechen Sie mit mehreren Professionisten und holen Sie sich Referenzen und Erfahrungsberichte ein. Schreiben Sie alles an Informationen auf, dann ist es auch im Nachhinein einfacher, auf das Gehörte zurückzugreifen.

Wissen & Inspiration

Sparen Sie auch nicht am falschen Ort. Gewerke welche fundamentalen Wert haben, sollten so errichtet werden, dass sie so gut wie ein Leben lang halten. 

Planen Sie Räume so, dass Sie diese nach ein paar Jahren umfunktionieren können. Lebenssituationen verändern sich, genauso wie Geschmäcker und Vorlieben. Auch das Eigenheim verändert sich mit den Jahren, Kinder kommen und gehen, Hobbies fängt man an und legt man ab, das Haus lebt mit seinen Bewohnern mit.

Alle UNTERNEHMEN welche wir Ihnen vorschlagen und Sie in unserem Webportal finden, sind bonitätsgeprüft und verfügen über sehr gute Erfahrungswerte in Qualität und Kundenservice.

Lassen Sie sich inspirieren in unserer Bildergalerie TRENDS & FOTOS, bezüglich Häuser, Innenraumgestaltung, Bad, Außenbereich und Vieles mehr.

Unter NEWS & LIFESTYLE können Sie sich über brandaktuelle Themen informieren sowie die neuesten Trends erfahren.  

"Mein Projekt:
ein Haus bauen, traumhaft einrichten, den Garten aufhübschen."

WIR FINDEN FÜR IHR PROJEKT DIE BESTEN, GEPRÜFTEN FIRMEN. Kostenlos für Sie!

Wählen Sie aus folgenden Themen
Ihre Daten

Alle mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder und müssen unbedingt ausgefüllt werden.

Quick Formular

Grundstückskauf

WIR FINDEN FÜR IHR PROJEKT DIE BESTEN, GEPRÜFTEN FIRMEN.  KOSTENLOS FÜR SIE!

Wählen Sie aus folgenden Themen
Ihre Daten

Alle mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder und müssen unbedingt ausgefüllt werden.